Suche 

 

FSC Logo

F-Secure Policy Manager

Über den Policy Manager können nahezu alle aktuellen Anti-Virus-Produkte mit unterschiedlichen Administrator-Rollen zentral verwaltet und überwacht werden.

 

 

Beste Bewertungen bei AV-Comparatives

Über Policy Manager 10.01, Client Security 9.32 und E-Mail und Server Security 9.20 schreibt AV-Comparatives e.V. im "IT Security Products for Business Users Review [..] 2012" als Summary: "Installation ans deployment of F-Secure's business software should present no problems to an experienced Small Business Server administrator. The management console have been cleverly designed to allow access to a wide range of information and options whilst retaining a clear and simple user interface. Everyday administration tasks can easily be carried out from the console, even by a non-expert administrator."

Kosten

Mit einer gültigen Lizenz für F-Secure Anti-Virus dürfen Sie kostenlos die benötigten Policy Manager Server, Policy Manager Consolen und Policy Manager Proxies betreiben. Besonders in Kombination mit einem günstigen Linux-Server ist dieser Preis unschlagbar.

Alternativen

Wenn im SMB-Bereich die Einrichtung eines eigenen Policy Managers zu aufwändig ist, kann der F-Secure Protection Service for Business eine Alternative sein.

 

  

Installation

Die Installation des Policy Managers selbst erfolgt einfach und intuitiv. Zum professionellen Einsatz empfehlen wir das Studium des entsprechenden Handbuchs oder den Besuch eines unserer Trainings.

Client-Installation und -Aktualisierung

Mit dem F-Secure Policy Manager können Sie in Windows-Umgebungen die Installation von F-Se­cure Client Security und F-Secure Server Security bequem zentral als Ferninstallation durchführen. Auch die Programm­aktualisierung kann auf allen Windows-Betriebssystemen zentral erfolgen.

Aktualisierung der Virus-Signaturen

Die Aktualisierung der Virus-Signaturen erfolgt normalerweise automatisch. Kurz nachdem F-Secure neue Virus-Signaturen zur Verfügung stellt, werden diese durch den Policy Manager zentral für alle Installationen heruntergeladen und in Betrieb genommen. Alternativ können Sie auch für jede Installation einzeln entscheiden, ob sich diese autonom automatisch aktualisieren soll.

Auch mit langsamen Verbindungen kommt der Policy Manager gut zurecht. Um zusätzlich Leitungskapazitäten und Serverbelastung zu vermindern, kann ergänzend der in der Lizenz enthaltene Policy Manager Proxy dezentral eingesetzt werden.

Zentrale Verwaltung

Über die Po­li­cy Mana­ger Conso­le kön­nen Sie nicht nur alle Ein­stel­lun­gen auf den Clients fest­le­gen und per Maus­klick um­set­zen, son­dern bei Be­darf auch indi­vi­du­ell Benut­zern verbie­ten, ein­zel­ne oder alle Einstel­lun­gen zu verän­dern.

Auch den Sta­tus der Einstel­lun­gen und statis­ti­schen Wer­te der Clients kön­nen Sie in der Poli­cy Mana­ger Conso­le einse­hen und auswer­ten.

Alarm-Meldungen

Die F-Secure-Clients erzeugen Alarm-Meldungen, wenn beispielsweise Viren gefunden wurden. Diese Meldungen werden in der Policy Manager Console angezeigt und können zusätzlich lokal auf dem Rechner erscheinen und per E-Mail oder SNMP weitergeleitet werden.

Reporting

Die Scan-Ergebnisse werden nicht nur lokal proto­kolliert, sondern auch an die Policy Manager Console weiter­ge­leitet. Dort können Sie einzeln ein­ge­sehen werden.

Über die Report-Funktion der Policy Manager Console können diverse Berichte zum Zustand der Clients erstellt, betrachtet und zur weiteren Bearbeitung gesichert werden. Zusätzlich zu diesen umfang­reichen Berichten können mit Hilfe der Reporting Option weitere Berichte frei definiert und generiert werden.

Desweiteren visuali­siert das Web-Reporting Vorfälle und Konfigurationen.

Betriebssysteme

Der Policy Manager Server wird auf den folgenden Betriebssystemen unterstützt, kann aber auch auf weiteren eingesetzt werden.

  • Windows Server 2008 32/64 Bit ab SP1
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 R1/R2
  • Windows Server 2016
  • Red Hat Enterprise Linux 5/6/7 32/64 Bit
    CentOS 6/7 32/64 Bit
    SuSE Linux Enterprise Server 10/11 32/64 Bit
    SuSE Linux Enterprise Desktop 11 32/64 Bit
    openSUSE 13.2 32/64 Bit
    Debian GNU/Linux 7 (Wheezy)/8 (Jessie) 32/64 Bit
    Ubuntu 12.04 (Precise Pangolin) /14.04 (Trusty Tahr) 32/64 Bit/16.04 (Xenial Xerus) 32/64 Bit

Die Policy Manager Console läuft offiziell zusätzlich zu den oben genannten unter diesen Betriebssystemen:

  • Windows 7 32-/64-Bit
  • Windows 8/8.1 32-Bit/64-Bit (nicht Windows RT)
  • Windows 10

Wenn Sie den F-Secure Policy Manager testen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Weitere Informationen ...

... finden Sie auf der übergeordneten Seite.

 

Besuchen Sie unser kostenloses Webinar zur F-Secure Business Suite. Durch den direkten Kontakt zu unseren Technikern finden Sie schnell heraus, ob das Produkt zu Ihren Anforderungen passt.

 

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an: 040 6962816-0



Kostenloses Webinar
"F-Secure Business Suite"


Durch den direkten Kontakt zu unseren Technikern finden Sie schnell heraus, ob das Produkt zu Ihren Anforderungen passt.

Rückruf Service

Wann sind Sie wirklich sicher?

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an: 040 6962816-0

 

  

 

Termine

20. - 24. 3. 2017 CeBIT
27. - 30. 3. 2017 F-Secure Training

 

Kunden empfehlen perComp

Wenn Sie perComp rich­tig emp­fehlen, erhalten Sie einen Amazon-Gutschein über 100 Euro.

... mehr Infos

 

Auszeichnung für F-Secure

 
"... erhält Client Security für eine durchgängig bestechende Sicherheits­leistung ..."
Maik Morgenstern, CTO AV-TEST

 

Über 20 Jahre IT-Erfahrung

Sicherheitsprodukte, Akademie und eigener Gold-Support:

Das kann nur perComp.