Suche 
Sie sind hier: Web Club

F-Secure Web Club

Willkommen auf den F-Secure Anti-Virus Web Club Seiten. Diese Seiten sind offen für alle Nutzer von F-Secure Anti-Virus mit einer aktuellen Lizenz. Sie finden hier letzte Informationen und bei Bedarf Aktualisierungen.

Software
Download
RSS-Feed

Weitere Seiten des Web Club wie "Hotfixes und Downloads" erreichen Sie über das Menü.

Für den Protection Service für Business gibt es den gesonderten PSB Web Club, für Benutzer der PC Protection den PCP Web Club.

 

06.07.2017  Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.50

F-Secure hat die Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.50.47.16 freigegeben. Wie beim  Internet Gatekeeper 5.50 wurde die ICAP-Unterstützung verbessert, ein neuer Log-Level "notice" eingeführt und diverse Fehler behoben.

28.06.2017  F-Secure blockiert NotPetya-Kryptowurm

Im Gegensatz zum alten Petya-Kryptotrojaner verschlüsselt der neue Kryptowurm "NotPetya" nicht nur Datenträger, sondern verbreitet sich selbst u.A. über die SMB-Sicherheitslücke "EthernalBlue". Diese Sicherheitslücke wurde bereits von WannaCry benutzt.

F-Secure schützt von Anfang an auf mehreren Ebenen vor allen Varianten.

  • Patches über Software-Updater
  • Online-Anfragen von DeepGuard
  • Signaturen im Anti-Virus
  • Paketfilter des Internet-Schutzschildes
  • SMB-Lücke über Radar-Schwachsstellensuche

21.06.2017  AV-Test: F-Secure bester Schutz

AV-Test hat am 14. Juni einen Test über 13 Security-Lösungen für Unternehmen unter Windows 10 veröffentlicht. F-Secure erkannte alle Schädlinge im Test.

"Im Test auf die Schutzwirkung mussten alle Lösungen in zwei Stufen ihre Qualität bei der Erkennung von Schädlingen zeigen. In der ersten Stufe - dem Real-World-Test - galt es, zwei Mal 175 neue, noch unbekannte Angreifer zu erkennen. Bei der Erkennung dieser besonders gefährlichen 0-Day-Malware hatten die Lösungen in den letzten Jahren immer wieder Probleme.
Die Endpoint-Security-Produkte von
[..] F-Secure [..] erkannten im Real-World-Test alle Angreifer zu 100 Prozent."

"Im zweiten Testabschnitt - mit dem AV-TEST Referenz-Set - galt es, bereits bekannte Malware zu erkennen. Eigentlich eine Pflichtübung, da diese mehr als 12.000 Schädlinge etwa 2 Wochen alt und somit längst registriert sind.
Für
[..] F-Secure [..] war diese Aufgabe einfach: 100 Prozent Erkennung."

"F-Secure muss man besonders nennen, da die Lösung in der Schutzwirkung bestens unterwegs ist und dafür (die maximalen) 6 Punkte bekommt."

19.06.2017  Software Updater automatisch gefixt

F-Secure hat die Ursachen für vereinzelte Bluescreens über die automatisch aktualisierten Definitionen des Software Updaters vom 16.06.2017 behoben.

15.06.2017  Software Updater mit aktuellen Windows Updates

Der Software Updater der Premium-Versionen und Protection Service for Business steht unter speziellen Umständen im Zusammenhang mit Bluescreens bei Windows 10. Ein Neustart der Systeme ist danach nicht einfach möglich.

Default-Installationen dieser Produkte sind normalerweise nicht betroffen.

15.06.2017  Nachtrag:
Erläuterung und Problemlösungsvorschläge in der F-Secure Community: Blue Screen of Death (BSoD) after deploying updates from PSB or PM Software Updater

14.06.2017  Internet Gatekeeper 5.50

F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.50 freigegeben. Die ICAP-Unterstützung wurde verbessert, ein neuer Log-Level "notice" eingeführt und diverse Fehler behoben. Diverse neuere Linux-Versionen werden unterstützt, einige ältere nicht mehr.

30.05.2017  Policy Manager 12.40

F-Secure hat den Policy Manager 12.40 und den Policy Manager Linux 12.40 freigegeben.
Neu sind u.A. Alarmzusammenfassungen per E-Mail und ein verbessertes Proxy-Konzept.
Der Policy Manager 12.40 kann nur unter 64 Bit installiert werden, unterstützt aber weiterhin Clients (Hosts) mit 32 Bit.

14.05.2017  F-Secure schützt proaktiv vor WannaCry

Die F-Secure Client Security schützt mit DeepGuard über Verhaltensanalyse und Exploit-Schutz von Anfang an vor allen bekannten Varianten von WannaCry.

WannaCry (aka. WannaCrypt, WannaCryptor, WCry) ist eine Krypto-Erpressungs-Trojaner, der seit 12. Mai über E-Mail verschickt wird. Einmal ausgeführt, verbreitet er sich als Wurm über die SMB-Sicherheitslücke "EternalBlue".

Für diese Sicherheitslücke und die aktuellen Windows-Betriebssysteme gibt es seit 14. März den Patch MS17-010 sowie für Windows XP, 8 und 2003 seit 13. Mai den Patch KB4012598.

perComp empfiehlt:

  • Deaktivieren Sie Ihren verhaltensbasierten Schutz (DeepGuard) nicht.
  • Verbieten Sie über lokale Firewalls (Internet Shield) die direkte Kommunikation zwischen Ihren Clients.
  • Halten Sie Ihre Betriebssystem aktuell, beispielsweise mit Hilfe des F-Secure Software Updaters.
  • Beachten Sie unsere Hinweise zu Kryptotrojanern.

15.05.2017 Nachtrag:
WannaCry verbreitet sich angeblich auch in RDP-Sessions über SMB.
Laut Microsoft ist Windows 10 nicht betroffen.

02.05.2017  AV-Test: Client Security hat sehr guten Selbstschutz

AV-Test hat 32 Produkte auf die konsequente Nutzung von Address Space Layout Randomization (ASLR), Data Execution Prevention (DEP), Forced Integrity Checking (digitale Zertifikate/Signaturen) und zusätzlich dem Download von Installationspaketen über HTTPS getestet.

Ergebnis: Die F-Secure Client Security schützt sich in allen getesteten Bereichen.

12.04.2017  "Advanced+" für Malware Protection

AV-Comparatives e.V. hat F-Secure im Malware Protection Test ausgezeichnet.

07.04.2017  10 mal in Folge VB SPAM+ verified

Virus Bulletin zeichnet die Spam-Engine der F-Secure-Produkte E-Mail und Server Security und Internet Gatekeeper zum 10. mal in Folge als SPAM+ verified aus.

perComp empfiehlt: Eine gute Spam-Engine ist auch eine der Schutzschichten gegen Kryptotrojaner.

14.03.2017  Hotfix u. a. zum Software Updater

Nachdem der Fehler im Software Updater, über den wir am 14.03. berichteten (s.u.), am 15.03. nur temporär behoben wurde, hat F-Secure als dauerhafte Lösung Hotfixes für den Policy Manager Windows PM 12.31 HF 1 und Linux PML 12.31 HF 1 herausgebracht.

Zusätzlich enthält der Hotfix Fixes zum Host-Import und zur Datenbank.

perComp empfiehlt Kunden, die den Software Updater nutzen, diesen Hotfix umgehend zu installieren.

14.03.2017  Client Security 12.31

F-Secure hat die Client Security 12.31, Client Security Premuim 12.31 und Client Security für Mac 12.31 freigegeben. In diesen Versionen wurden selten auftretende Installationsprobleme behoben.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

14.03.2017  Software Updater Datenbanken veraltet

Aufgrund einer Serverumstellung bei Ivanti, ehemals Shavlik, können zz. keine Datenbanken für den F-Secure Software Updater heruntergeladen werden. Der Policy Manager Server warnt in dieser Situation wie folgt: "Software Updater databases are NN days old." F-Secure und Ivanti arbeiten an der Behebung dieser Situation.

 

Nachtrag 16.03.2017  Das Fehlverhalten wurde am 15.03. serverseitig behoben.

 

Hersteller-Referenz: Software updater databases are NN days old

13.02.2017  Server-Versionen 12.11

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

07.02.2017  Best Protection

AV-Test zeichnet die F-Secure Client Security aus:

 

"Mit nahezu hundertprozentiger Schutzleistung bewies sich Client Security in allen Zertifizierungstests, die das AV-TEST Institut 2016 vornahm, als Vorreiter in Sachen Unternehmensschutz."

 

"Jeden der Zertifizierungstests des Jahres 2016 mit hoher Schutzwirkung um die 100 Prozent zu bestehen, ist eine preiswürdige Bestleistung, die AV-TEST mit dem AWARD BEST PROTECTION 2016 auszeichnet."

27.01.2017  F-Secure Client Security für Mac 12.30

F-Secure hat die Client Security für Mac 12.30 freigegeben.

 

Dies ist die erste über den Policy Manager verwaltete Version für OS X bzw. macOS 10.10, 10.11 und 10.12. Der Policy Manager 12.31 bietet hierzu den Export von Installationspaketen und eine rudimentäre Status-Anzeige.

 

Die Client Security für Mac wird einfach als Client Security lizenziert und ist somit auch Teil der Business Suite (Premium).

27.01.2017  Version 12.31

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

In diesen Versionen wurde der Fehler im Policy Manager 12.30 behoben.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

23.01.2017  Version 12.30

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

Achtung: Aufgrund eines Fehlers im Policy Manager 12.30 empfiehlt perComp zz. nur bedingt, die Version 12.30 einzusetzen.

 

Nachtrag 26.01.2017  Ein korrigierter Policy Manager soll am 27.01. veröffentlicht werden.

 

Es gibt verschiedene Neuerungen, unter Anderem beim Quarantäne-Manager der E-Mail und Server Security. Windows Vista wird nicht mehr unterstützt, denn der erweiterte Support von Microsoft für Windows Vista läuft am 11. April 2017 aus.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

20.12.2016  Scanning and Reputation Server 12.20

F-Secure hat den Scanning and Reputation Server 12.20 freigegeben. Neu ist die Unterstützung des KVM-Hypervisors.

    06.12.2016  Abwehr von Goldeneye

    Da sich aktuell Goldeneye verbreitet, weisen hier auf einige ausgewählte F-Secure-Funktionen hin, die das Schutzniveau erheblich erhöhen.

    • Die effektiven Funktionen der Client Security gegen Kryptotrojaner sind die Online-Abfragen von DeepGuard ab der Client Security 10.00, die erweiterte Prozessüberwachung, die bereits seit der Client Security 10.01 standardmäßig aktiv ist, und der Botnetblocker ab Client Security 12.10.
    • Die E-Mail und Server Security schiebt seit der Version 12.00 auf Exchange-Servern standardmäßig Office-Dateien mit Makros in die Quarantäne.

    Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Empfehlungen zu Verschlüsselungstrojanern.

    05.12.2016  Linux Security 11.10

    F-Secure hat die Linux Security 11.10 freigegeben. Diverse neue Betriebssystem-Versionen werden unterstützt, alte entfallen. Verschiedene Fehlerkorrekturen sind enthalten, auch Sicherheitsrelevante.

    31.10.2016  Internet Gatekeeper 5.40

    F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.40 freigegeben. Neben einer überarbeiteten Web-Oberfläche enthält diese Version auch Unterstützung für EMC Isilon.

     

    Nachtrag 08.11.2016  Diese Version wurde inzwischen auch als Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.40.73.17 freigegeben.

    31.10.2016  Policy Manager 12.21

    F-Secure hat den Policy Manager 12.21 für Windows und Linux freigegeben. Es wurden verschiedene Fehler bezüglich Geschwindigkeit und Anzeige behoben.

    10.10.2016  Version 12.20

    F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

    Es wurden in der zentralen Verwaltung verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

    20.09.2016  VB SPAM+ verified

    Virus Bulletin hat die Spam-Engine der F-Secure-Produkte E-Mail und Server Security und Internet Gatekeeper zum 7. mal in Folge als SPAM+ verified ausgezeichnet.

     

    perComp empfiehlt: Eine gute Spam-Engine ist auch eine der Schutzschichten gegen Kryptotrojaner.

      05.09.2016  Scanning and Reputation Server 12.10

      F-Secure hat den Scanning and Reputation Server 12.10 freigegeben.

        08.07.2016  Client Security 12.10 und Check Point VPN

        perComp empfiehlt, zusammen mit Check Point VPN die Client Security 12.10 vorerst nicht einzusetzen, sondern weiterhin die Client Security 12.00.

        Aktuelle Details finden Gold-Support-Kunden in den Hinweisen.

          15.06.2016  Versionen 12.10/12.00

          F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

          Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen, besonders zu dem neuen Policy Manager Port 443.

           

          Die technischen Details dieser Versionen werden auf dem F-Secure Anwendertreffen am 26. September 2016 in Hamburg ausführlich vorgestellt.

          30.05.2016  F-Secure Performance Advanced+

           

          AV-Comparatives e.V. hat wieder die Performance getestet und F-Secure wieder ausgezeichnet.

          23.05.2016  Client Security 11 verlängert

          Weil bei einigen Kunden immer noch Windows XP im Einsatz ist, verlängert F-Secure den eingeschränkten Support für Client Security Sandard/Premium 11 bis zum 10. Februar 2017.

          02.05.2016  diverse 11er-Versionen laufen aus

          Für diesen Juni/Juli sind die folgenden Versionen abgekündigt:

          • Policy Manager Windows 11.00, 11.10, 11.20, 11.21, 11.22, 11.30, 11.31
          • Client Security Standard 11.00, 11.50, 11.51, 11.60, 11.61
          • Client Security Premium 11.00, 11.50, 11.51, 11.60, 11.61
          • Anti-Virus für Workstations 11.00, 11.50, 11.60, 11.61

          perComp empfiehlt:

          02.05.2016  (E-Mail und) Server Security 10 ist ausgelaufen

          Die Server Security 10.x sowie die E-Mail und Server Security 10.x werden seit April nicht mehr supportet. Die Nachfolgeversion 11.01 steht seit längerem zur Verfügung.

          14.03.2016  Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.30

          F-Secure hat die Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.30 freigegeben. Diese integriert wie auch der Internet Gatekeeper 5.30 die F-Secure-Cloud. Bösartige URLs und unerwünschte Inhaltskategorien können blockiert werden.

          22.02.2016  Zero-Hour-Schutz vor Locky

          F-Secure erkennt Locky mithilfe von Deepguard von Anfang an.

          19.02.2016  Internet Gatekeeper 5.30

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.30 freigegeben. Dieser überprüft URLs über die F-Secure-Cloud. Sowohl bösartige URLs als auch unerwünschte Inhaltskategorien können blockiert werden.

          02.02.2016  Policy Manager 10, Client Security 10 und Anti-Virus für Workstations 10 laufen aus

          Für diesen Februar sind die folgenden Versionen abgekündigt:

          • Policy Manager Windows 10.10, 10.20
          • Policy Manager Linux 10.10, 10.20, 10.30, 10.40, 10.42, 10.43, 10.44
          • Client Security 10.00, 10.01
          • Anti-Virus für Workstations 10.00, 10.01

          perComp empfiehlt:

          • Aktualisieren Sie den Policy Manager 10 auf Version 12.00.
          • Aktualisieren Sie die Client Security 10 auf Version 12.00.
          • Aktualisieren Sie den Anti-Virus für Workstations 10 auf Client Security 12.00, soweit Sie nicht Windows XP einsetzen. Dabei können Sie sich an den Hinweisen zur Migration von Anti-Virus für Workstations auf die Client Security orientieren.
          • Wenn Sie noch Windows XP-Rechner schützen müssen, setzen Sie sich am besten mit uns in Verbindung.

          25.01.2016  Approved Security Product 2015

          "F-Secure reached Advanced level in all eight of our main tests this year."

           

          AV-Comparatives e.V. hat F-Secure im Summary Report 2015 als "Approved Windows Security Product" ausgezeichnet.

           

          Ältere Meldungen ...

          ... finden sich im F-Secure Web Club Archiv.



          Richtlinien-Audit

          Wir überprüfen den Zustand Ihrer F-Secure-Installation. Sprechen Sie uns an.

           

          Kryptotrojaner-Audit

          Wir überprüfen den Zustand Ihres Kryptotrojaner-Schutzes. Sprechen Sie uns an.

           

          Termine

          18. 9. F-Secure Anwendertreffen
          19. 9. F-Secure Workshop
          4. - 6. 10. Virus Bulletin Conference
          10. - 12. 10. it-sa
          13. - 16. 11. F-Secure Training

           

          Über 20 Jahre IT-Erfahrung

          Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

          Das kann nur perComp.

           

          E-Mail-Verteiler

          Es haben nicht alle Kunden ihre E-Mail-Adresse für den Verteiler für Informationen und Viren-Warnungen hinterlegt. Wenn Sie diese E-Mails nicht erhalten, schicken Sie bitte eine Nachricht an ihren Support.