Suche 
Sie sind hier: Web Club

F-Secure Web Club

Willkommen auf den F-Secure Anti-Virus Web Club Seiten. Diese Seiten sind offen für alle Nutzer von F-Secure Anti-Virus mit einer aktuellen Lizenz. Sie finden hier letzte Informationen und bei Bedarf Aktualisierungen.

Software
Download

Weitere Seiten des Web Club wie "Hotfixes und Downloads" erreichen Sie über das Menü.

Für Benutzer der PC Protection gibt es den gesonderten PC Protection Web Club.

 

13.02.2017  Server-Versionen 12.11

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

07.02.2017  Best Protection

AV-Test zeichnet die F-Secure Client Security aus:

 

"Mit nahezu hundertprozentiger Schutzleistung bewies sich Client Security in allen Zertifizierungstests, die das AV-TEST Institut 2016 vornahm, als Vorreiter in Sachen Unternehmensschutz."

 

"Jeden der Zertifizierungstests des Jahres 2016 mit hoher Schutzwirkung um die 100 Prozent zu bestehen, ist eine preiswürdige Bestleistung, die AV-TEST mit dem AWARD BEST PROTECTION 2016 auszeichnet."

27.01.2017  F-Secure Client Security für Mac 12.30

F-Secure hat die Client Security für Mac 12.30 freigegeben.

 

Dies ist die erste über den Policy Manager verwaltete Version für OS X bzw. macOS 10.10, 10.11 und 10.12. Der Policy Manager 12.31 bietet hierzu den Export von Installationspaketen und eine rudimentäre Status-Anzeige.

 

Die Client Security für Mac wird einfach als Client Security lizenziert und ist somit auch Teil der Business Suite (Premium).

27.01.2017  Version 12.31

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

In diesen Versionen wurde der Fehler im Policy Manager 12.30 behoben.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

23.01.2017  Version 12.30

F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

Achtung: Aufgrund eines Fehlers im Policy Manager 12.30 empfiehlt perComp zz. nur bedingt, die Version 12.30 einzusetzen.

 

Nachtrag 26.01.2017  Ein korrigierter Policy Manager soll am 27.01. veröffentlicht werden.

 

Es gibt verschiedene Neuerungen, unter Anderem beim Quarantäne-Manager der E-Mail und Server Security. Windows Vista wird nicht mehr unterstützt, denn der erweiterte Support von Microsoft für Windows Vista läuft am 11. April 2017 aus.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

20.12.2016  Scanning and Reputation Server 12.20

F-Secure hat den Scanning and Reputation Server 12.20 freigegeben. Neu ist die Unterstützung des KVM-Hypervisors.

    06.12.2016  Abwehr von Goldeneye

    Da sich aktuell Goldeneye verbreitet, weisen hier auf einige ausgewählte F-Secure-Funktionen hin, die das Schutzniveau erheblich erhöhen.

    • Die effektiven Funktionen der Client Security gegen Kryptotrojaner sind die Online-Abfragen von DeepGuard ab der Client Security 10.00, die erweiterte Prozessüberwachung, die bereits seit der Client Security 10.01 standardmäßig aktiv ist, und der Botnetblocker ab Client Security 12.10.
    • Die E-Mail und Server Security schiebt seit der Version 12.00 auf Exchange-Servern standardmäßig Office-Dateien mit Makros in die Quarantäne.

    Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Empfehlungen zu Verschlüsselungstrojanern.

    05.12.2016  Linux Security 11.10

    F-Secure hat die Linux Security 11.10 freigegeben. Diverse neue Betriebssystem-Versionen werden unterstützt, alte entfallen. Verschiedene Fehlerkorrekturen sind enthalten, auch Sicherheitsrelevante.

    31.10.2016  Internet Gatekeeper 5.40

    F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.40 freigegeben. Neben einer überarbeiteten Web-Oberfläche enthält diese Version auch Unterstützung für EMC Isilon.

     

    Nachtrag 08.11.2016  Diese Version wurde inzwischen auch als Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.40.73.17 freigegeben.

    31.10.2016  Policy Manager 12.21

    F-Secure hat den Policy Manager 12.21 für Windows und Linux freigegeben. Es wurden verschiedene Fehler bezüglich Geschwindigkeit und Anzeige behoben.

    10.10.2016  Version 12.20

    F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

    Es wurden in der zentralen Verwaltung verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen.

    20.09.2016  VB SPAM+ verified

    Virus Bulletin hat die Spam-Engine der F-Secure-Produkte E-Mail und Server Security und Internet Gatekeeper zum 7. mal in Folge als SPAM+ verified ausgezeichnet.

     

    perComp empfiehlt: Eine gute Spam-Engine ist auch eine der Schutzschichten gegen Kryptotrojaner.

      05.09.2016  Scanning and Reputation Server 12.10

      F-Secure hat den Scanning and Reputation Server 12.10 freigegeben.

        08.07.2016  Client Security 12.10 und Check Point VPN

        perComp empfiehlt, zusammen mit Check Point VPN die Client Security 12.10 vorerst nicht einzusetzen, sondern weiterhin die Client Security 12.00.

        Aktuelle Details finden Gold-Support-Kunden in den Hinweisen.

          15.06.2016  Versionen 12.10/12.00

          F-Secure hat die folgenden neuen Versionen freigegeben:

          Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu diesen Versionen, besonders zu dem neuen Policy Manager Port 443.

           

          Die technischen Details dieser Versionen werden auf dem F-Secure Anwendertreffen am 26. September 2016 in Hamburg ausführlich vorgestellt.

          30.05.2016  F-Secure Performance Advanced+

           

          AV-Comparatives e.V. hat wieder die Performance getestet und F-Secure wieder ausgezeichnet.

          23.05.2016  Client Security 11 verlängert

          Weil bei einigen Kunden immer noch Windows XP im Einsatz ist, verlängert F-Secure den eingeschränkten Support für Client Security Sandard/Premium 11 bis zum 10. Februar 2017.

          02.05.2016  diverse 11er-Versionen laufen aus

          Für diesen Juni/Juli sind die folgenden Versionen abgekündigt:

          • Policy Manager Windows 11.00, 11.10, 11.20, 11.21, 11.22, 11.30, 11.31
          • Client Security Standard 11.00, 11.50, 11.51, 11.60, 11.61
          • Client Security Premium 11.00, 11.50, 11.51, 11.60, 11.61
          • Anti-Virus für Workstations 11.00, 11.50, 11.60, 11.61

          perComp empfiehlt:

          02.05.2016  (E-Mail und) Server Security 10 ist ausgelaufen

          Die Server Security 10.x sowie die E-Mail und Server Security 10.x werden seit April nicht mehr supportet. Die Nachfolgeversion 11.01 steht seit längerem zur Verfügung.

          14.03.2016  Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.30

          F-Secure hat die Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.30 freigegeben. Diese integriert wie auch der Internet Gatekeeper 5.30 die F-Secure-Cloud. Bösartige URLs und unerwünschte Inhaltskategorien können blockiert werden.

          22.02.2016  Zero-Hour-Schutz vor Locky

          F-Secure erkennt Locky mithilfe von Deepguard von Anfang an.

          19.02.2016  Internet Gatekeeper 5.30

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.30 freigegeben. Dieser überprüft URLs über die F-Secure-Cloud. Sowohl bösartige URLs als auch unerwünschte Inhaltskategorien können blockiert werden.

          02.02.2016  Policy Manager 10, Client Security 10 und Anti-Virus für Workstations 10 laufen aus

          Für diesen Februar sind die folgenden Versionen abgekündigt:

          • Policy Manager Windows 10.10, 10.20
          • Policy Manager Linux 10.10, 10.20, 10.30, 10.40, 10.42, 10.43, 10.44
          • Client Security 10.00, 10.01
          • Anti-Virus für Workstations 10.00, 10.01

          perComp empfiehlt:

          • Aktualisieren Sie den Policy Manager 10 auf Version 12.00.
          • Aktualisieren Sie die Client Security 10 auf Version 12.00.
          • Aktualisieren Sie den Anti-Virus für Workstations 10 auf Client Security 12.00, soweit Sie nicht Windows XP einsetzen. Dabei können Sie sich an den Hinweisen zur Migration von Anti-Virus für Workstations auf die Client Security orientieren.
          • Wenn Sie noch Windows XP-Rechner schützen müssen, setzen Sie sich am besten mit uns in Verbindung.

          25.01.2016  Approved Security Product 2015

          "F-Secure reached Advanced level in all eight of our main tests this year."

           

          AV-Comparatives e.V. hat F-Secure im Summary Report 2015 als "Approved Windows Security Product" ausgezeichnet.

          18.12.2015  Hotfix für Windows 10 Update entfällt

          Microsoft patcht seit heute das Upgrade von Windows 10 Version 1511 online, so dass F-Secure-Produkte nicht mehr entfernt werden. Damit ist der "F-Secure Windows 10 support Hotfix 2" obsolet.

          19.11.2015  Policy Manager Console unter Windows 10

          Die Policy Manager Console 12.00 wurde nachträglich auch für Windows 10 freigegeben.

          20.11.2015  Hotfix für Windows 10 Update

          Der Hotfix wird in der Policy Manager Console nicht über die Aktion Hotfix,
 sondern über Installieren... ausgerollt.

          F-Secure hat den "F-Secure Windows 10 support Hotfix 2" für den unten gemeldeten Fehler bei dem Update auf Windows 10 Version 1511 herausgebracht. Er muss vor dem Windows Update auf der Client Security 12.00 bzw. Client Security Premium 12.00 installiert werden.

           

          In der Policy Manager Console wird der Hotfix nicht über die Aktion Hotfix, sondern über Installieren... ausgerollt.

          19.11.2015  Hotfix für Webkonsole der (E-Mail und) Server Security

          F-Secure hat den Hotfix "F-Secure Web User Interface 1.50 Hotfix 100" herausgebracht. Ohne diesen kann die Webkonsole der Server Security Standard, Server Security Premuim, E-Mail und Server Security Standard sowie E-Mail und Server Security Premium der Versionen 10.xx und 11.0x nicht mehr im Browser geöffnet werden werden.

           

          In der PMC wird der Hotfix über Installieren... ausgerollt.

          13.11.2015  Windows Update entfernt Client Security

          Das gestern freigegebene Windows 10 Version 1511 aka "Threshold 2" oder "Build 10586" entfernt die F-Secure Client Security 12.00, Client Security 12.00 Premium und PSB Workstation. Das Schutzprogramm kann danach eventuell nicht einfach wieder installiert werden.

           

          perComp empfiehlt: Installieren Sie die oben genannte Windows-Version nicht oder wenden sich für eine Anleitung zum Neu-Installieren der Client Security bzw. PSB Workstation an unseren Support.

          02.11.2015  Linux Security 11.00

          Die F-Secure Linux Security 11.00 wurde freigegeben. Neben Verbesserungen z.B. in der Benutzeroberfläche werden zusätzlich zu Dazuko mit Hilfe von Fanotify Linux-Versionen mit Kernel 3.8 und höher unterstützt.

          28.09.2015  E-Mails unter Quarantäne am 24.09.2015

          Am 24.09.2015 hat die E-Mail und Server Security unter Exchange eventuell nachmittags E-Mails in die Quarantäne verschoben. Hintergrund und Behebung finden Sie in den Hinweisen.

          01.09.2015  System-Konfiguration für Software Updater

          Der Software Updater der Premium-Versionen von F-Secure lädt Patches für Betriebssystem und Drittherstellerprogramme direkt von den jeweiligen Herstellern herunter und aktualisiert sie bei Bedarf automatisch. Dadurch wird das Risiko gesenkt, das von unsicherer und ungepatchter Software ausgeht.

           

          Teilweise können Patches nicht über HTTPS heruntergeladen werden. Den Hintergrund und Lösungsvorschläge finden Gold-Support-Kunden in den Hinweisen zur System-Konfiguration für den Software Updater.

          01.09.2015  F-Secure Security Advisory FSC-2015-3: local privilege escalation

          F-Secure hat das Security Advisory FSC-2015-3 herausgebracht. Auf den betroffenen Geräten könnten Angreifer System-Rechte erlangen. Das Risiko des Angriffs auf den Gatekeeper (FSGK.SYS) wird von F-Secure prinzipiell als hoch eingestuft. F-Secure ist aber kein konkreter Angriff bekannt.

           

          Folgende Produkte sind betroffen:

          • Client Security
          • Client Security Premium
          • Anti-Virus für Workstations
          • Server Security
          • Server Security Premium
          • E-Mail und Server Security
          • E-Mail und Server Security Premium
          • Protection Service for Business Workstation
          • Protection Service for Business Server Security
          • Protection Service for Business E-Mail und Server Security
          • PC Protection
          • Internet Security
          • Anti-Virus 201x

          Die Sicherheitslücke in diesen Produkten wurde bereits über das automatische Update "F-Secure Scanner Manager Update 2015-09-01_01" behoben.

          01.09.2015  perComp auf Twitter

          perComp team auf Twitter

          Wir schreiben zukünftig für interessierte Admins auf twitter.com als perComp_Team mit den Schwerpunkten praktische reaktive Computersicherheit sowie technische News zu F-Secure-Produkten.

          Außerdem stehen wir unseren Kunden auch auf Twitter für Fragen und Antworten zur Verfügung.

          15.07.2015  MSI-Installation

          Für die Installation über Softwareverteilung mit aus der Policy Manager Console exportierten MSI-Paketen gibt es besondere Hinweise für Anti-Virus für Workstations und Client Security 11.61 sowie Client Security 12.00.

          01.07.2015  Policy Manager Linux 10.44

          F-Secure hat den Policy Manager Linux 10.44 freigegeben. In dieser Version sind verschiedene Hotfixes integriert.

          24.06.2015  Client Security Upgrade

          Kunden, die Installationen mit Anti-Virus für Workstations auf die Client Security upgraden möchten, können sich an den Hinweisen zur Migration von Anti-Virus für Workstations auf die Client Security orientieren.

          15.06.2015  Version 12

          F-Secure hat dier Version 12.00 für Policy Manager Windows, Policy Manager Linux, Client Security Standard und Client Security Premium freigegeben.

           

          Der Policy Manager 12.00 unterstützt die Client Security 12.00 und weitere neue Features:

          • Policy Manager Backup
          • verbesserte Integration des Active Directory
          • Warnungen vom Policy Manager Server per E-Mail
          • verbesserte Ausnahmen im Software Updater

          Die normale Client Security wird jetzt Client Security Standard genannt. Die Client Security Standard 12.00 enthält neu:

          • Inhaltstypenfilterung für Web-Datenverkehr, z.B. Flash, Java, PDF
          • robustere Dienste
          • Link-Bewertungen auch für Google über HTTPS
          • Windows 10-Kompatibilität

          Die Client Security Premium 12.00 enthält zusätzlich zur Client Security Standard neu:

          • Webinhaltssteuerung beispielsweise als Jugendschutz
          • Verbindungssteuerung zum Schutz von Online-Banking oder anderen sensiblen Web-Verbindungen
          • Verbesserungen im Software Updater für Drittherstellerprogramme

          Die Client Security 12 unterstützt Windows XP nicht mehr. Mit der Client Security 11 kann XP voraussichtlich noch bis 25.06.2016 geschützt werden.

           

          Die neuen Keycodes der Client Security 12 fordern Sie am besten per E-Mail bei Ihrem Support an.

           

          perComp empfiehlt: Aktivieren und konfigurieren Sie das neue Policy Manager Backup.

           

           Ein Training zur Version 12 findet am 28. bis 30. September 2015 in Hamburg statt.

          02.06.2015  Internet Gatekeeper 5.22

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.22 freigegeben. Diese Version enthält kleinere Verbesserungen.

          04.05.2015  Policy Manager Web Reporting Hotfix

          F-Secure hat Hotfixes für den Policy Manager Windows und Linux herausgegeben. Ohne diesen können die neuesten Browser-Versionen Chrome ab 41.0 und Firefox ab 37 nicht auf das Policy Manager Web Reporting zugreifen.

           

          Hinweis: Entgegen den Angaben in dem readme.txt muss die Datei fspms.keystore nicht in das config-Verzeichnis, sondern nach "\Program Files (x86)\F-Secure\Management Server 5\jetty\" bzw. unter Linux nach "/opt/f-secure/fspms/jetty/" kopiert werden.

          01.04.2015  Internet Gatekeeper 5.21

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.21 freigegeben. Die Sicherheitslücke aus dem Security Advisory FSC-2015-2 ist in dieser Version behoben.

          26.03.2015  Policy Manager 11.31, Client Security 11.61 und Anti-Virus für Workstations 11.61

          F-Secure hat die folgenden Versionen freigegeben:

          In diesen Versionen ist die Sicherheitslücke aus dem Security Advisory FSC-2015-2 behoben.

           

          perComp empfiehlt: Benutzen Sie für Neuinstallationen diese Versionen, für bestehende den Hotfix.

          24.03.2015  F-Secure Security Advisory FSC-2015-2: path traversal vulnerability

          F-Secure hat das Security Advisory FSC-2015-2 herausgebracht. Auf den betroffenen Geräten könnten entfernte Angreifer beliebige Dateien austauschen. Das Risiko des Man-in-the-Middle-Angriffs auf den Automatic Update Agent wird von F-Secure als hoch eingestuft.

           

          Folgende F-Secure-Produkte sind betroffen:

          Zu obigen Produkten stehen passende Hotfixes bereit, welche die Sicherheitslücke beheben. Bei den ebenfalls betroffenen PSB-Versionen 10.x und 11.x wurde die Sicherheitslücke über das automatische Update behoben.

           

          Zu der Installation der Hotfixe in Umgebungen mit dem Policy Manager haben wir besondere Hinweise. Weitere Informationen finden sich ggf. auch bei F-Secure im Security Advisory.

           

          perComp empfiehlt: Installieren Sie umgehend die Hotfixes, auch im Policy Manager.

          16.02.2015 Policy Manager Proxy 2.11

          Der Policy Manager Proxy 2.11 ist mit den aktuellen Versionen der Server Security kompatibel.

          16.02.2015  4 Jahre in Folge "Best Protection"

          "Client Security von F-Secure erhält den Best Protection Award 2014 für eine beeindruckende Leistung in der Kategorie Protection für Unternehmen."

           

          AV-Test zeichnet die F-Secure Client Security aus. Damit bietet F-Secure offiziell für zentral verwaltete Endgeräte den besten Schutz der Welt!

          30.01.2015  Top rated 2014

          "F-Secure is Top rated, with three Advanced+ awards. We felt that its completely new user-interface design is very clear and easy to use, with excellent alerts."

           

          AV-Comparatives e.V. hat F-Secure im Summary Report 2014 als "Top rated" ausgezeichnet.

          20.01.2015  Internet Gatekeeper Virtual Appliance 5.20

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.20 auch als Virtual Appliance für VMware ESXi 5.0 und 5.1 freigegeben.

          16.12.2014  Policy Manager 11.30 und Policy Manager Proxy 2.10

          F-Secure hat den Policy Manager 11.30 für Windows und Linux freigegeben.

          Mit dieser Version kann das Web-Reporting über einen Zeitplan gesteuert Berichte per E-Mail versenden. Alarm-Meldungen können an einen Syslog-Server weitergeleitet werden.

          Der Policy Manager Linux enthält ab dieser Version die zentrale Verwaltung des Software Updaters und unterstützt auch Ubuntu 14.04. Somit hat der Policy Manager Linux prinzipiell die gleiche Funktionalität wie der Policy Manager Windows.

           

          Der Policy Manager Proxy 2.10 unterstützt auch Windows Server 2012/2012 R2.

          01.12.2014  Linux Security 10.20

          Die F-Secure Linux Security 10.20 wurde freigegeben. Neben kleineren Verbesserungen wird RHEL 6.6 unterstützt.

          25.11.2014  Internet Gatekeeper 5.20

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.20 freigegeben. Diese Version enthält unter anderem zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten in der Web-Oberfläche.

           

          Der Internet Gatekeeper 4.1x ist zum 22.07.2015 abgekündigt.

          16.10.2014  Advanced+ bei AV-Comparatives

          AV-Comparatives e.V. hat F-Secure im "Anti-Virus Comparative File Detection Test of Malicious Software" wieder mit "Advanced+" ausgezeichnet.

          02.10.2014  Linux Security 10.10

          Die F-Secure Linux Security 10.10 wurde freigegeben. Neu ist u.A. die Unterstützung von Debian 7.6.

          29.08.2014  Policy Manager (Windows) 11.22 und Policy Manager Linux 10.43

          F-Secure hat den Policy Manager (Windows) 11.22 und den Policy Manager Linux 10.43 freigegeben. Diese Versionen unterstützen wieder die Anmeldung von Sub-Domänen-Administratoren.

          25.08.2014  (E-Mail und) Server Security (Premium) 11.01

          F-Secure hat Server Security 11.01, Server Security Premium  11.01, E-Mail und Server Security 11.01 und E-Mail und Server Security Premium 11.01 freigegeben.

           

          In allen Versionen werden flexiblere Netwerk-Ausschlüsse für Browser-Schutz und Netzwerk-Filter (NIF) bereitgestellt. Die E-Mail und Server Security (Premium) enthält für Exchange einen neuen Spam-Filter "ASPAM".

           

          Weitere Informationen zu diesen Versionen finden Sie in den Hinweisen.

          21.08.2014  Policy Manager 11.21

          F-Secure hat den Policy Manager 11.21 für Windows freigegeben. Diese Version unterstützt die kommende E-Mail und Server Security 11.01 mit ASPAM und enthält kleinere Verbesserungen.

           

          Diese Version lässt ohne den "F-Secure Policy Manager 11.21 - Hotfix 1" keine Anmeldung von Sub-Domänen-Administratoren zu. Eine korrigierte Version ist angekündigt.

          07.08.2014  Policy Manager Linux 10.42

          F-Secure hat den Policy Manager Linux 10.42 freigegeben. In dieser Version sind die Hotfixes PML10.xHF1 und PML10.xHF2 (ASPAM, fsavupd) enthalten.

           

          Diese Version lässt ohne den "F-Secure Policy Manager for Linux 10.42 - Hotfix 1" keine Anmeldung von Sub-Domänen-Administratoren zu. Eine korrigierte Version ist angekündigt.

          18.07.2014  Internet Gatekeeper 5.10

          F-Secure hat den Internet Gatekeeper 5.10 freigegeben. Diese Version enthält eine neue, schlanke Web-Oberfläche und dient auch für E-Mails als ICAP-Server.

          18.07.2014  Client Security (Premium) 11.60 und Anti-Virus für Workstations 11.60

          F-Secure hat  Client Security 11.60, Client Security Premium 11.60 und Anti-Virus für Workstations 11.60 freigegeben.

           

          Neu ist ein online aktuell gehaltenes Sidegrade sowie flexiblere Scan-Ausnahmen für Browser-Schutz und Protokoll-Scanner.

           

          Achtung: Installieren Sie den Offload Scanning Agent nur, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie ihn wirklich benutzen möchten!

          02.06.2014  perComp Tools für F-Secure

          perComp liefert Gold-Support-Kunden traditionell diverse Tools, die den Einsatz von F-Secure-Produkten erleichtern oder in manchen Konstellationen überhaupt erst ermöglichen.

           

          Die Bandbreite dieser Tools geht von der zentralen Verwaltung weit entfernter Rechner über AD-Integration bis zur Unterstützung massiv paralleler Virtualisierung.

          22.05.2014  IP-Adressänderung bei F-Secure-Servern

          F-Secure betreibt diverse Server im Internet, die von den Clients und dem Policy Manager Server erreichbar sein müssen. Nur so können beispielsweise Virus-Signaturen aktualisiert und Online-Anfragen für Browser-Schutz und DeepGuard durchgeführt werden. Die IP-Adressen dieser Server werden am 02.06.2014 geändert.

           

          perComp empfiehlt: In Aktion treten müssen nur die Kunden, die in ihrer Firewall F-Secure-Adressen fest eingetragen haben.

          14.04.2014  F-Secure Security Advisory zu Heartbleed

          F-Secure hat das Security Advisory FSC-2014-1 herausgebracht. Auf den betroffenen Servern könnten lokal angemeldete Benutzer das Administratorpasswort auslesen, nachdem sich ein Administrator an der F-Secure-Web-Konsole angemeldet hat. Auch unabhängig von Administrator-Anmeldungen könnte das Server-Zertifikat ausgelesen worden sein und damit zukünftiger Datenverkehr entschlüsselt werden. Wenn explizit eine entfernte Anmeldung an der Web-Konsole erlaubt wurde, ist dieser Angriff auch über das Netzwerk möglich.

           

          Folgende F-Secure-Produkte sind betroffen:

          Zu obigen Produkten stehen passende Hotfixes bereit, welche die Sicherheitslücke beheben.

          • PSB Server Security 10.00
          • PSB E-Mail und Server Security 10.00

          Bei den PSB-Versionen wird die Sicherheitslücke ab heute über das automatische Update "PSB ESS 10.00 MF1" behoben.

           

          Weitere Informationen finden sich im Security Advisory.

           

          perComp empfiehlt:

          • Installieren Sie besonders auf Terminal- und Citrix-Servern den Hotfix.
          • Erkundigen Sie sich und halten sich auf dem Laufenden, z.B bei Heise. Prüfen Sie ggf. Ihre Server. Erwägen Sie auch das Wechseln von Passwörtern.

          11.04.2014  Heartbleed

          Folgende F-Secure-Produkte sind von dem Heartbleed Bug betroffen:

          • Server Security 10.x – 11
          • E-Mail und Server Security 10.x – 11
          • PSB Server Security 10.00
          • PSB E-Mail und Server Security 10.00

          An einem Hotfix wird zz. gearbeitet.

          07.04.2014  Word RTF Zero-Day CVE-2014-1761

          Lange hatten wir keine detaillierten Informationen über CVE-2014-1761, da der Angriff extrem wenig verbreitet ist. Inzwischen hat F-Secure Testergebnisse veröffentlicht: Die aktuellen Versionen schützen mit Hilfe von DeepGuard von Anfang an proaktiv.

           

          perComp empfiehlt: Deaktivieren Sie bei der Installation von Client Security, Server Security oder Anti-Virus nie wichtige Schutzmodule wie z.B. DeepGuard.

          04.04.2014  Policy Manager Linux 10.40

          F-Secure hat Policy Manager Linux 10.40 freigegeben. Gegenüber der Version 10.30 enthält er haupsächlich kleinere Änderungen. Weitere Informationen zu dieser Version finden Sie in den Hinweisen.

          25.03.2014  Policy Manager 11.20, (E-Mail und) Server Security (Premium) 11.00

          F-Secure hat Policy Manager (Windows) 11.20, Server Security 11.00, Server Security Premium  11.00E-Mail und Server Security 11.00 und E-Mail und Server Security Premium 11.00 freigegeben.

           

          Die Premium-Version der (E-Mail und) Server Security führt auch für Server den Software-Updater ein. Die E-Mail und Server Security (Premium) unterstützt u. A. auch Exchange 2013 Database Availability Groups. Als neue Module sind in der E-Mail und Server Security Premium Anti-Virus for Microsoft SharePoint und EMC CAVA Support.

           

          Weitere Informationen zu diesen Versionen finden Sie in den Hinweisen.

          21.03.2014  Korrupte Policy Manager Datenbanken

          Vereinzelt werden von unseren Kunden korrupte Policy Manager Datenbanken gemeldet. Anzeichen ist beispielsweise eine Fehlermeldung nach der Anmeldung in der Policy Manager Console. Ursache kann ein zu schnelles Beenden der Dienste bei dem Herunterfahren sein.

           

          perComp empfiehlt: Geben Sie dem Der Policy Manager Server bis zu 10 Minuten Zeit zum Beenden. Hierfür werden 600.000 Millisekunden in der Registry eingestellt.

          HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control: WaitToKillServiceTimeout = 600000

          Am Windows Server 2008 R2 ist hierzu auch der Microsoft KB Eintrag 2549760 zu beachten.

          14.03.2014  Client Security (Premium) 11.51

          F-Secure hat  Client Security 11.51 und Client Security Premium 11.51 freigegeben. Damit wird in erster Linie das Upgrade von der nicht mehr unterstützten Version 9 sowie Neighborcast verbessert. Aufgrund von Upgrade-Problemen sollten Sie die Client Security 11.50 nicht mehr neu installieren, sondern nur noch die 11.51.

          03.03.2014  Hotfix für E-Mail und Server Security 10.00 bis 10.50

          F-Secure hat den E-Mail und Server 10.00-10.50 Hotfix 2 freigegeben. Dieser behebt einen Fehler, durch den kurze Text-E-Mails als Skripte klassifiziert werden und so z.B. Lesebestätigungen in der Quarantäne landen.

          13.02.2014  3 Jahre in Folge "Best Protection "

          AV-Test hat die F-Secure Client Security am 11. Februar 2014 mit dem "Award for Best Protection 2013" ausgezeichnet. Damit bietet F-Secure offiziell für zentral verwaltete Endgeräte den besten Schutz der Welt!

          13.02.2014  Linux Security 10.00

          F-Secure hat die Linux Security 10.00 freigegeben. Die größten Änderungen betreffen die unterstützten Plattformen. Das RedirFS wird nicht mehr mit dem Echtzeit-Scan geschützt.

          16.01.2014  Unterstützung Windows XP

          Der Microsoft-Support für Windows XP läuft am 08.04.2014 endgültig aus. Danach gibt es keine Betriebssystem-Updates mehr. Sicherheitsexperten, unter anderem bei Microsoft, erwarten verstärkt Angriffe auf neue, ungepatchte Sicherheitslücken. Auch einige XP-Anwendungen wie der Internet Explorer erhalten dann keine weiteren Updates.

           

          F-Secure unterstützt Windows XP mindestens so lange wie die 11er-Versionen von Client Security und Anti-Virus für Workstations, also zumindest bis zum 25.06.2016.

           

          perComp empfiehlt: Legen Sie Ihre XP-Installationen bis zum 08.04.2014 still. Wenn dies nicht möglich ist, setzen Sie sich mit Ihrem Support in Verbindung.

          14.01.2014  Virus-Signaturen für Version 11.50

          F-Secure Client Security (Premium) 11.50 und Anti-Virus für Workstations 11.50 benötigen zur Aktialisierung der Virus-Signaturen den Policy Manager Windows 11.10 oder den Policy Manager Linux 10.30.

           

          Weitere Informationen zu diesen Versionen finden Sie in den Hinweisen.

          06.01.2014  Policy Manager Linux 10.30

          F-Secure den Policy Manager Linux 10.30 freigegeben. Diese Version unterstützt SVCE und die (E-Mail und) Server Security Premium (bis auf den Software Updater) und läuft auch unter Debian 7.2

          ältere



          Kunden empfehlen perComp

          Wenn Sie perComp rich­tig emp­fehlen, erhalten Sie einen Amazon-Gutschein über 100 Euro.

          ... mehr Infos

           

          Richtlinien-Audit

          Wir überprüfen den Zustand Ihrer F-Secure-Installation. Sprechen Sie uns an.

           

          Termine

          20. - 24. 3. 2017 CeBIT
          27. - 30. 3. 2017 F-Secure Training

           

          Über 20 Jahre IT-Erfahrung

          Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

          Das kann nur perComp.

           

          E-Mail-Verteiler

          Es haben nicht alle Kunden ihre E-Mail-Adresse für den Verteiler für Informationen und Viren-Warnungen hinterlegt. Wenn Sie diese E-Mails nicht erhalten, schicken Sie bitte eine Nachricht an ihren Support.