über perComp Kontakte Suche 

Termine

13. -
16.09.
F-Secure Training
online

Remote-Support

Wir helfen wir unseren Kunden telefonisch, per E-Mail und über Remote-Support (z.B. über TeamViewer).

Kunden mit Gold-Support erhalten Remote-Support in der Regel kostenfrei.

Sprechen Sie uns an.

Richtlinien-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihrer F-Secure-Installation.
Sprechen Sie uns an.

Kryptotrojaner-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihres Kryptotrojaner-Schutzes.
Sprechen Sie uns an.

Über 30 Jahre IT-Erfahrung

Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

Das kann nur perComp.

 

F-Secure Capricorn FAQ
Diese Seite wurde zuletzt am 14.02.2019 um 09:57 Uhr geändert.

Was ist Capricorn?

F-Secure hat über die automatischen Updates die Aquarius-Engine durch eine neue Engine, die Capricorn genannt wird, ersetzt.

Was sind die Vorteile?

  • Capricorn hat eine erheblich kleinere Datenbank mit den Malware-Definitionen (ca. 75% kleiner). Dadurch wird auch weniger Netzwerk-Bandbreite benötigt.
     
  • Die neue Engine belastet CPU und IO weniger.
     
  • Fehlalarme sollen noch seltener auftreten.

Wann findet der Wechsel statt?

Client Security 13 und neuer wurden ab dem 01.02.2019 aktualisiert, 12er-Versionen und älter am 05.02.2019.

Was ändert sich für mich?

Sehr wenig. Nach dem Download und der Inbetriebnahme der neuen Engine Anfang Februar werden Malware-Alarme etwas andere Erkennungs-Namen nennen, beispielsweise meldet Aquarius ein Sample "Trojan.Agent.DIVR" und Capricorn das selbe "Trojan.TR/Agent.kewun".

Auch mit Capricorn gilt nach wie vor: Wenn ein Fehlalarm auftritt, sollten Sie uns die Alarm-Meldung und die betroffene Datei schicken.

Unter Windows 32 Bit funktioniert bei 11er-Versionen und älteren (die seit Jahren nicht mehr offiziell unterstützt werden) die Umstellung auf Capricorn nicht. Sie bekommen seit 05.02.2019 keine aktuellen Virus-Signaturen mehr. Betroffen sind Anti-Virus für Workstations, Client Security, Server Security und E-Mail und Server Security.

Was muss ich tun?

Sie müssen hier nichts tun. Es ist kein Fall bekannt, in dem der Wechsel nicht geklappt hat.

Lassen Sie sich nicht verwirren: In den Protokollen und Statistiken der 12er-Versionen und älter wird auch die Capricorn-Engine als Aquarius angezeigt, bei Version 13 und höher als Capricorn.

Impressum Datenschutz