Suche 
Sie sind hier: Web Club > Fragen

Fehler bei Installationen mit Policy Manager 12.30
Diese Seite wurde zuletzt am 27.01.2017 um 11:27 Uhr geändert.

 

wichtig Aufgrund eines Fehlers im Policy Manager 12.30 bei richtlinienbasierten Installationen empfiehlt perComp, die Version 12.30 nicht einzusetzen.

 

Betroffene Produkte

  • Policy Manager Windows 12.30
  • Policy Manager Linux 12.30

Effekte

Wenn ein richtlinienbasierter Installationsauftrag gestartet wird, obwohl gleichzeitig ein richtlinienbasierter Installationsauftrag des selben Installationspaketes nicht komplett abgeschlossen ist, erscheint die folgende Fehlermeldung und nicht der Installationsassistent.
Betroffen sind die Schaltflächen "aufrüsten", "reparieren", "deinstallieren" und "Installieren...".
 


org.springframework.dao.IncorrectResultSizeDataAccessException:
Incorrect result size: expected 1, actual 2

 

In diesem Fall ist auch der Export eines Paketes als MSI oder JAR nicht mehr möglich.
Schaltfläche: "Installationspakete"
 


 

Ebenso eine Push-Installation.
Schaltflächen: "Installationspakete auf Windows-Hosts übertragen...", "Windows-Hosts automatisch feststellen"
 

Lösungen

  • Es kann jeweils ein richtlinienbasierter Installationsauftrag erstellt werden, wenn vorher
    1. alle Installationsaufträge des betroffenen Paketes entfernt werden,
    2. die Richtlinie verteilt wird,
    3. das Installationspaket gelöscht wird ("Installationspakete") und
    4. das Installationspaket wieder importiert wird ("Installationspakete").

Hersteller-Referenzen



Richtlinien-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihrer F-Secure-Installation. Sprechen Sie uns an.

Kryptotrojaner-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihres Kryptotrojaner-Schutzes. Sprechen Sie uns an.

Termine

17. -
20. 9.
F-Secure Training
3. -
5. 10.
Virus Bulletin Conference
9. -
11. 10.
it-sa
12. -
13. 11.
F-Secure Anwendertreffen
26. -
29. 11.
F-Secure Training

Über 25 Jahre IT-Erfahrung

Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

Das kann nur perComp.