Startseite über perComp Kontakte

Termine

03. - 04.06. WithSecure Anwendertreffen
05. - 06.06. WithSecure EPP-Training
17. - 19.06. WithSecure PM/CS/SS Training
20.06. WithSecure ESS Training

Aktuelle Versionsnummern

Policy Manager 15.30/16.01
Client Security 15.30/16.00
Client Security Mac 15.03
Linux Security 64 12.00
Server Security 15.30/16.00
E-Mail und Server Security 15.10
Atlant 1.0

Remote-Support

Wir helfen wir unseren Kunden telefonisch, per E-Mail und über Remote-Support (z.B. über TeamViewer).

Kunden mit Gold-Support erhalten Remote-Support in der Regel kostenfrei.

Sprechen Sie uns an.

Richtlinien-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihrer F-Secure-Installation.
Sprechen Sie uns an.

Kryptotrojaner-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihres Kryptotrojaner-Schutzes.
Sprechen Sie uns an.

Über 30 Jahre IT-Erfahrung

Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

Das kann nur perComp.

Anwendertreffen
"Co-Security Space"

Das Treffen rund um WithSecure für Admins und IT-Entscheider

Rotenburg an der Fulda, 3. und 4. Juni 2024

 

Der Begriff "Co-Security Space" entstammt der WithSecure-Philosophie und bedeutet, dass Sicherheit nur in guter Zusammenarbeit funktioniert. Mit unserem Anwendertreffen verfolgen wir diese Philosophie seit über 20 Jahren.

Ziele der Veranstaltung:

  • der Austausch zwischen den Teilnehmenden und dem perComp-Team sowie den Teilnehmenden untereinander
  • die Einordnung der aktuellen Bedrohungen
  • das tiefere Kennenlernen der Schutzlösungen
  • der Blick nach vorne

Programm

Die beiden Tage sind gefüllt mit:

  • Vorträgen zu Themen wie aktuelle Malware, kommende Bedrohungen, Produktneuerungen und -strategien
  • Workshops zu konkreten Schutzmodulen
  • Sessions zu weiteren Schutzkonzepten oder dem regulatorischen Hintergrund
  • Raum zum gegenseitigen Austausch

Schwerpunkte sind Ransomware-Abwehr, Elements Endpoint Protection, Roadmaps von Business Suite und Elements u.v.a.m.

Im Anschluss bieten wir am 5. und 6. Juni 2024 ein Elements Endpoint Protection Training an.

Programm

Tag 1

Registrierung ab 9:00 Uhr
Beginn der Vorträge 10:00 Uhr

  • Vortrag:
    Aktuelle Bedrohungen
  • Vorträge und Demo:
    Neuerungen

    Policy Manager
    Elements-Portal
    Client/Server Security
    E-Mail und Server Security für Exchange
    Endpoint Protection
    Endpoint Detection & Response
    • Vortrag Peer Reymann, ITQS:
      NIS2 - schon dabei?
    • Co-Security Kundenbericht:
      Antivirus-Migration
      bis ca. 16:30 Uhr

    Abendveranstaltung:
    Spaziergang und Abendessen

    Tag 2

    Ankommen ab 09:00
    Beginn der Vorträge 09:30 Uhr

    • Vortrag:
      Best Practice, u.A. 2FA/MFA
    • Fragen & Antworten
    • Vortrag Mika Arasola, WithSecure:
      Roadmap
    • Vortrag Holger Maczkowsky, m-privacy:
      ReCoBS
    • Vortrag, 2. Teil:
      NIS2 - schon dabei?
    • Workshop, z.B. zur lokalen Firewall oder zur Anwendungssteuerung
    • Ausblick
      bis ca. 16:00 Uhr

     

    Details

    Referenten und Vorträge

    Die Vorträge werden von unseren erfahrenen Senior-Supportern, unseren hochkarätigen Kollegen von WithSecure sowie weiteren IT-Security-Experten gehalten.

    • Mika Arasola, Senior Product Manager, WithSecure
    • Holger Maczkowsky, m-privacy
    • Peer Reymann, ITQS
    • Tonke Hanebuth, perComp
    • Matthias Jänichen, perComp

    Die Vorträge erfolgen überwiegend in deutscher Sprache, unsere finnischen Referenten werden jedoch eventuell auf englisch vortragen.

    NIS2 - schon dabei? Eine kleine Übersetzung der Anforderungen für Entscheider und "Macher"

    Am 17.10.2024 müssen die EU-Mitgliedsstaaten die NIS2-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt haben - ob dieser Gesetzgebungsprozess fristgerecht gelingen wird, ist derzeit noch offen, da (Stand 04/2024) lediglich ein Referentenentwurf vorliegt. Unabhängig von den möglicherweise fehlenden nationalen gesetzlichen Vorgaben macht eine Umsetzung jedoch Sinn, da einerseits die Einführung eines grundlegenden Sicherheitsmanagements Ihr Unternehmen robuster macht und anderseits Ihre (europäischen) Kunden und Geschäftspartner u.U. direkte Ansprüche aus dem EU-Recht herleiten können.

    Auf Paragrafen kann man - wenn man nicht gerade Jurist ist - aber nur schlecht reiten, so dass Herr Jänichen, perComp, und Herr Reymann, ITQS, die Anforderungen an einigen Stichproben erläutern und deren praktische Umsetzbarkeit darstellen werden.

    Risikomanagement bedeutet, zunächst elementare Prozesse im eigenen Haus zu etablieren und dann zu entscheiden, an welchen Stellen eine Auslagerung von Diensten oder Systemen Sinn macht - schließlich ist in der explizit angesprochenen Zielgruppe der KMU wohl kaum eine 24/7-Rufbereitschaft der IT-Abteilung vorhanden.

    ReCoBS - Ist dieser Ansatz noch zeitgemäß angesichts des zunehmenden Trends zur Cloud?

    Der ReCoBS-Ansatz stellt eine Strategie dar, die eine sichere Nutzung des offenen Internets aus geschützten Netzwerken ermöglicht. Dabei wird eine Zwei-Browser-Strategie verfolgt: Ein lokaler Browser dient der Nutzung interner Anwendungen, während ein zweiter Browser für den Zugang zum offenen Internet genutzt wird. Diese Methode bietet einen effektiven Schutz vor Angriffen über den Browser.

    Doch ist dieser Ansatz noch zeitgemäß, wenn immer mehr Daten und Dienste in die Cloud verlagert werden? Was schützt er in diesem neuen Kontext noch?

    Herr Maczkowsky (m-privacy) und Herr Koch (Landkreis Altenkirchen) diskutieren diese Fragen. Zusammen mit den Teilnehmern diskutieren sie, in welchen Szenarien ein ReCoBS-Ansatz weiterhin sinnvoll ist und wie mit der zunehmenden Verlagerung von Diensten und Daten in die Cloud umgegangen werden kann.

    Zielgruppe

    Die Veranstaltung wendet sich an Admins, die mit den F-Secure- und WithSecure-Produkten arbeiten oder Entscheidungen über deren Einsatz treffen.

    Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

    Veranstaltungsort

    Posthotel Rotenburg, Rotenburg an der Fulda

    Der Veranstaltungsort liegt nahezu in der Mitte Deutschlands. Die Anreise ist z.B. mit der Bahn oder dem Auto möglich. Der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Tagungshotel, Züge fahren regelmäßig ab Kassel, Fulda oder Bad Hersfeld.

    Kosten

    Preis für die Teilnahme an der Veranstaltung mit Mittagessen an beiden Tagen und Abendessen am Montag.

      Frühbucher * Spätbucher *
    Standardpreis 450,- € 675,- €
    mit Gold-Rabatt ** 360,- € 540,- €

     

    Alle Preise zzgl. 19 % MwSt. • * Frühbucher bis 5. Mai 2024, danach Spätbucher • ** Kunden mit perComp-Gold-Support erhalten 20 % Rabatt auf alle Veranstaltungen des perComp-Verlags. • Stornogebühren: 0 % bis 4 Wochen bzw. 50 % bis eine Woche vor der Veranstaltung, danach ist kein Storno möglich.

    Im Posthotel Rotenburg steht bis zum 5. Mai 2024 ein Zimmerkontingent zum Selbstabruf zur Verfügung. Der Preis pro Zimmer und Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück ist 87,30 € inkl. MwSt. oder 80,27 € zzgl. MwSt. Die Zimmer können direkt im Hotel gebucht werden.

    Es handelt sich nicht um eine Werbeveranstaltung.

    Ihr Gewinn

    • Verständnis ausgewählter Bedrohungen und der Schutzmöglichkeiten
    • Verständnis und Einordnung der WithSecure-Schutzlösungen
    • Kontakte zu IT-Security-Profis
    • Kontakte zu WithSecure-Admins

    Anmeldung

     

    email address:
    Homepage:
    URL:
    Comment:

    Fragen?

    Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an anwendertreffen@percomp.de oder rufen einfach an: 040-6962816-0

     

     

    Teilnehmer 15.09.2023: "Das war ein sehr gutes Anwendertreffen. Wir haben einige Anregung und jede Menge Informationen mitgenommen."

    Teilnehmer 21.09.2023: "Für mich war es eines der schönsten Treffen!!!"

     

    Impressum Datenschutz