Startseite über perComp Kontakte Suche 

Remote-Support

Wir helfen unseren Kunden telefonisch, per E-Mail und über Remote-Support (z.B. über TeamViewer).

Sprechen Sie uns an.

Kunden mit Gold-Support erhalten Remote-Support in der Regel kostenfrei.

Termine

27. - 30.09. WithSecure Training
online
28. - 30.09. Virus Bulletin Conference
Prag
07. - 10.11. WithSecure Training
22. - 25.11. WithSecure Training

Kryptotrojaner-Audit

Wir überprüfen den Zustand Ihres Kryptotrojaner-Schutzes. Sprechen Sie uns an.

Über 30 Jahre IT-Erfahrung

Sicherheitsprodukte, Akademie und Gold-Support:

Das kann nur perComp.

F-Secure PSB hieß seit Mai 2021 F-Secure Elements Endpoint Protection und heißt seit März 2022
WithSecure Elements Endpoint Protection

WithSecure Elements Endpoint Protection Web Club
F-Secure Elements Endpoint Protection Web Club

Hier finden Sie das Portal ergänzende Informationen für den Betrieb der WithSecure/F-Secure Elements Endpoint Protection. Weitere Seiten erreichen Sie über das Menü.

Online-Verwaltungsportal

Portal

Im Portal sind nahezu alle Ressourcen für den Betrieb der Elements Endpoint Protection:

 

Portal

 

Neueste Hinweise

News zu Endpoint Protection finden Sie auch im allgemeinen Web Club.

25.05.2022  Änderungen in den Profilen

Ab 01.09.2022 werden die perComp-Profile auf ein WithSecure-Profil umgestellt. Das neue Profil enthält teilweise andere Einstellungen.

Betroffen sind alle Windows-Workstations mit der Elements Endpoint Protection, die diese Profile benutzen.
Die Profilnamen lauten: "Büro mit ...".

Grund sind Änderungen in der Bedrohungslage sowie laufenden Aktualisierung der Schutz-Programme und -Einstellungen.

Wir helfen Ihnen gerne in der Elements-Schulung oder über den Support.

13.04.2022  Elements Connector Patch mit Spring Framework 5.2.20

Am 31.03.2022 wurde die Sicherheitslücke CVE-2022-22965 aka Spring4Shell im Spring-Framework bekannt. Dieses Framework ist auch im Elements Connector enthalten.

Es ist kein Weg bekannt, die Spring-Schwachstellen im Elements Connector auszunutzen. Trotzdem hat WithSecure einen Hotfix ec-hotfix-spring4shell-5.2.20 herausgebracht, mit dem die Dateien im Elements Connector gegen die gefixte Spring-Version 5.5.20 ausgetauscht werden können.

Verschiedene Vulnerability-Scanner erkennen ungepatchte Installationen fälschlicherweise als verwundbar. Auch in solchen Situationen schafft der Hotfix Abhilfe.

Weitere Informationen:
WithSecure Security Advisory
VMware Vulnerability Report

22.03.2022  F-Secure ist WithSecure

Am 17. März wurde F-Secure Corp. umbenannt in WithSecure Corp.

Alle Business-Produkte werden zukünftig unter dem neuen Namen WithSecure™ geführt.

Die Consumer-Produkte sollen weiterhin F-Secure™ in ihrem Namen tragen.

Das ist nicht die erste Auffrischung der Marke: 1988 wurde die Firma unter dem Namen DataFellows gegründet und 1999 in F-Secure umbenannt. Auch wenn der Name sich ändert, bietet der Inhalt die gewohnte Kontinuität.

18.03.2022  Firefox Browsing Protection Addon

Mozilla Firefox deaktiviert zz. das Browsing Protection Addon von Computer Protection, Server Protection sowie E-Mail und Server Security.

Bewertungen in Such-Ergebnissen von Google & Co. sind ohne Plugin nicht möglich.
Die Banking Protection aktiviert sich nicht.
Das Aufrufen von bösartigen Web-Seiten wird weiterhin blockiert, auch ohne das Plugin.

Technischer Hintergrund: URLs werden auch auf tieferer Ebene durch den F-Secure Network Interception Framework Treiber, der Teil von Client Security und (E-Mail und) Server Security ist, überprüft.

Chrome und Edge sind nicht betroffen. F-Secure arbeitet zusammen mit Mozilla an einer Lösung des Problems.

Nachtrag 24.03.2022

Mit dem Addon 4.1.11 ist Plugin wieder funktionsfähig. Im Firefox kann das Plugin lokal aktualisiert und installiert werden. Dazu muss lokal ein Datenschutz-Hinweis zur Kenntnis genommen werden.

09.03.2022  Sicherheits-Update für E-Mail und Server Security

F-Secure hat heute einen Hotfix für die Schwachstelle CVE-2021-44750 im F-Secure Support Tool (fsdiag) herausgebracht.

Das Support-Tool kann genutzt werden, um auf den betroffenen Systemen als Administrator oder als System Code auszuführen.

F-Secure schätzt den Schweregrad als "mittel" ein.

Betroffen ist die Elements EPP E-Mail und Server Security.

Diese Version muss über den "F-Secure Support Tool vulnerability Hotfix (CS1530-HF02)" aktualisiert werden.

Elements EPP Computer Protection, Server Protection, Elements Agent, MDR und PCP wurden automatisch aktualisiert.

perComp empfiehlt: Patchen Sie Ihre Hosts.

Weitere Infos: F-Secure Security Advisory

03.02.2022  Verbindungen über das Internet

Jede Installation braucht Verbindungen zu verschiedenen Servern im Internet.

Bitte beachten Sie hierzu die Knowledge Base.

10.12.2021 Kritisches Sicherheits-Update für Endpoint Proxy und Elements Connector zu CVE-2021-44228

CVE-2021-44228 ist auch bekannt als Log4j-RCE oder log4shell.

Auf den betroffenen Geräten können entfernte Angreifer eventuell Code ausführen.

Bei Einsatz des Endpoint Proxy oder Elements Connector ist ein manuelles Eingreifen notwendig. Ein Patch steht sowohl für Windows als auch für Linux zur Verfügung und sollte sofort installiert werden.

Bitte beachten Sie unsere weiteren Informationen.

perComp empfiehlt: Installieren Sie umgehend den Patch.

18.05.2021 F-Secure Elements Endpoint Protection

F-Secure PSB heißt jetzt F-Secure Elements Endpoint Protection.

Außer den Namen und dem Portal-Link bleibt das meiste beim Alten:
•    Die einzelnen Elements-Produkte können einzeln benutzt werden.
•    Weitere Elemente können über das Portal ohne Neustart auf den Geräten installiert werden.
•    Die Produkte werden wie gewohnt weiterentwickelt.
•    Die Preise bleiben weiterhin niedrig.

10.11.2020 Wechsel des  Software Updaters der Premium-Versionen

F-Secure führt eine neue Engine für den Software Updater ein.

Der alte Software Updater stellt voraussichtlich im Frühjahr 2021 seine Arbeit ein.

Der neue Software Updater installiert sich über die automatischen Updates. Eventuell muss aber die Richtlinie angepasst werden.

Was ändert sich für mich?

Sehr wenig. Nach der Inbetriebnahme der neuen Engine werden manche Software-Updates etwas andere Bezeichnungen haben, beispielsweise wird "IrfanView 4 x86 Gold" zu "IrfanView (x86)" oder "VLC Media Player 2 Gold" zu "VLC media player (x64)".

Es ist deshalb wichtig, in dem PSB-Portal in den selbst erstellten Profilen die Liste "Software von automatischer Installation ausschließen" zu überprüfen.

Falls Sie diese Liste benutzen, sollten Sie überprüfen, ob die Filter zu den neuen Bezeichnungen passen.

perComp empfiehlt: Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir helfen gerne über den Gold-Support.

Weitere Informationen

Weitere Hinweise

  • Software Updater
  • lokale Firewall
  • perComp-Profile
  • Elements Connector
    Der Elements Connector ist der Nachfolger des Endpoint Proxys. Er kann Bandbreite sparen, indem er Updates (GUTS2) und weitere Kommunikation zwischenspeichert. Außerdem erzeugt er Protokolle für SIEM-Systeme.

Hotline

Als Kunde mit Gold-Support erreichen Sie den Elements-Support bei perComp wie folgt:

F-Secure Platinum Partner E-Mail goldsupport@percomp.de
Telefon +49 40 6962816 - 16
Telefax +49 40 6962816 - 9

Mit Standard-Support:

E-Mail support@percomp.de
Telefon 0900/5 373287 (Euro 0,62/Min.)
Telefax +49 40 6962816 - 9

Verdächtige Dateien schicken Sie bei Bedarf an:

E-Mail samples@percomp.de

Dateien, die für E-Mails zu groß sind, können Sie nach einem Erstkontakt über E-Mail einfach hochladen.

Vor-Ort-Support und Remote-Support

Es ist gut, wenn Sie selbständig mit den F-Secure-Programmen umgehen können. Oft ist es aber günstiger, wenn wir zu Ihnen kommen un Ihnen helfen oder etwas zeigen, bevor Sie viel Zeit investieren. Fordern Sie gerne ein Angebot für Vor-Ort-Support oder Remote-Support an. Im Gold-Support ist hierfür ein Rabatt enthalten.

Impressum Datenschutz